Kleinstes Museum Wiens

Aus WienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fairytale Trash Question.svg Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/Mai Kein einziger Beleg vorhanden, überdies handelt es sich um kein Museum. Näheres auf Diskussion:Kleinstes Museum Wiens


The Worlds Smallest Museum

Das "Kleinstes Museum der Welt" zu sein beanspruchen viele für sich, dieses Exemplar in der Bräunerstraße, im 1. Wiener Gemeindebezirk, ist aber auf jeden Fall ein Anwärter dafür. Das Kleinste Museum Wiens selbst trägt den Titel: "The Worlds Smallest Museum" und liegt unübersehbar auf dem Weg von der Habsburgergasse zur Bräunerstrasse, auf einer langgezogenen Verkehrsinsel.

[Bearbeiten] Beschreibung

Das Museums ist nur der rot gestichene Teil der Anlage, der weisse Kiosk daneben hat mit dem Museum nichts zu tun. Es zeigt wertvolle handwerklich gearbeitete afrikanische Kunst, die man zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Schaufenster betrachten kann.

Die afrikanische Antiquitäten sind alte Kunst und wurden in langjähriger Arbeit vom Museumsbesitzer nach Wien gebracht. Nur langsam trennt er sich von seiner Sammlung und verkauft auch das eine oder andere wertvolle Stück an interessiertes Publikum.

[Bearbeiten] Bildergalerie


[Bearbeiten] Anfahrt